{Studieren mit Kind} Mein Plan für das Wintersemester 2018/19

{Studieren mit Kind} Mein Plan für das Wintersemester 2018/19

Da ich es bei Bini von TinyFeetAdventures immer so spannend finde, ihre Semesterberichte zu lesen, werde ich nun meinen Plan hier auch festhalten. Irgendwie ist es außerdem hilfreich für mich, schwarz auf weiß festzuhalten, was ich mir vornehme. Das Wintersemester 2018/19 hat am 1. Oktober begonnen. Meine erste Veranstaltung findet jedoch erst am 25.10. statt. [...]

Advertisements

{Leben mit Kind} Wochenende in Bildern 12.10. -14.10.2018 „Herbstspaziergänge“

{Leben mit Kind} Wochenende in Bildern 12.10. -14.10.2018 „Herbstspaziergänge“

Am Freitagnachmittag fuhren mein Mann, Klein J. und ich an einen See um von dort unseren Waldspaziergang zu starten. Es dauerte nicht lang, da zeigte Klein J., dass er spielen wollte und so setzten wir ihn auf den Boden. Er kam sofort in eine Art Spiel-Flow und untersuchte den Waldboden. Zeigte mir mit Freude seine [...]

{Studieren mit Kind} Mama-Hirn (Bitte um Antwort)

{Studieren mit Kind} Mama-Hirn (Bitte um Antwort)

Schon beim Schreiben wollen dieses Beitrags rattert es wieder in meinem Gehirn. Ich habe so viele Ideen. Möchte sie verknüpfen und zu Papier bringen. Ich weiß, was ich sagen möchte und dann: Ist der Gedanke weg. Ich kann die Wörter nicht zusammen bringen und überlege worauf ich eigentlich hinauswollte. Dieses Problem hängt mir schon seit [...]

{Leben mit Kind} Vom Gesehen werden oder auch: Eltern-Mitgefühl

{Leben mit Kind} Vom Gesehen werden oder auch: Eltern-Mitgefühl

Es folgen Zeilen tiefer Dankbarkeit direkt von meinem Herz in deins. Neulich saßen wir in einem vollen Bus. Mein Baby war sehr müde und daher missgestimmt. Ich hielt mein Baby im Arm und versuchte, es aufzumuntern. Erfolglos. Ich spürte die Blicke der Mitfahrenden auf mir und ein unangenehmes Gefühl machte sich in mir breit. Ich [...]

{Leben mit Kind} Über das Trösten

{Leben mit Kind} Über das Trösten

Neulich im Spielkreis hat mein Kind sich auf einem Parcour versucht. Es hat gespielt und verschiedene Höhen ausprobiert. Dann hat es ein bisschen das Gleichgewicht verloren und ist von einer Schräge runtergerutscht. Das schien es gestört zu haben und es hat angefangen zu weinen. Sofort sagte ein anderer Erwachsener zu meinem Kind: Es ist doch [...]